bedeckt München 22°

Vaterstetten:Unfall mit Promille und Überschlag

Dass Betrunkene einen besonders fleißigen Schutzengel haben, zeigte sich am Donnerstagabend auf der Straße von Harthausen nach Zorneding. Ein 60-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte erst einen Baum, dann ein geparktes Auto. Danach überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und erlitt nur leichte Verletzungen. Er wurde sicherheitshalber ins Krankenhaus gebrach. Ein Atemalkoholtest ergab beim Unfallfahrer einen Wert über der Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit von 1,1 Promille. Der Führerschein wurde ihm sofort abgenommen, ihn erwartet ein Strafverfahren.

© SZ vom 08.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite