bedeckt München

Vaterstetten:Öl und mehr

Michael Knopf vertreibt Olivenöl aus Kreta in seiner Firma Tikanis, 2004
(Foto: Steffen Leiprecht)

"Die Küche Kretas" kann man am Sonntag, 29. November, bei der Vaterstettener VHS kennenlernen. Die kretische Küche ist legendär, nicht nur wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile, sondern auch wegen ihrer Einfachheit und der Verwendung ursprünglicher, heimischer Zutaten. Würzige Kräuter, zartes Lamm, selbstgemachter Käse und Mengen an Olivenöl dürfen da nicht fehlen. Konstantinos Katsikogiannis stellt einige typische Gerichte der wunderbaren Insel vor und zusammen bereitet der Kochkurs verschiedene Vorspeisen, einige Hauptspeisen und ein Dessert zu. Beim gemeinsamen Essen gibt es Wein aus Kreta und einen Raki. Ein griechischer Mokka zum Abschluss darf nicht fehlen. Die Veranstaltung findet statt von 11 bis 15 Uhr im Kochstudio im Bildungszentrum. Info und Anmeldung www.vhs-vaterstetten.de

© SZ vom 23.11.2020
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema