bedeckt München
vgwortpixel

Unfall bei Vaterstetten:Frau verliert Wohnwagen auf der Autobahn

Die Kontrolle über ihren Anhänger hat eine 27-jährige Frau am Dienstagvormittag verloren, als sie auf der A 99 in Richtung Salzburg unterwegs gewesen ist. Auf Höhe der Anschlussstelle Haar wollte die Schaustellerin einen Lastwagen überholen. Dabei kam der am Auto angehängte Wohnwagen ins Schlingern - bis er sich schließlich selbständig gemacht hat. Das Auto der Frau ist dabei auf die Fahrerseite geworfen worden. Polizeiangaben zufolge entstand ein Gesamtschaden von etwa 44 500 Euro. Die Fahrbahn musste auf zwei Streifen für etwa fünf Stunden gesperrt werden. Es kam zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen.

© SZ vom 21.08.2019 / SZ
Zur SZ-Startseite