Steinhöring:Für Kinder durch die Dunkelheit

Steinhöring: Eine stimmungsvolle Fackelwanderung rund um Steinhöring, etwa vorbei an der Berger Lacke, konnte man am Freitagabend erleben.

Eine stimmungsvolle Fackelwanderung rund um Steinhöring, etwa vorbei an der Berger Lacke, konnte man am Freitagabend erleben.

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Wanderfreunde laden zum stimmungsvollen Lauf mit Fackeln.

Die wunderschöne Landschaft rund um Steinhöring bietet reizvolle Strecken zum Laufen - kein Wunder also, dass es bereits seit 1970 die Wanderfreunde Steinhöring gibt. Mit seiner jährlichen Fackelwanderung für Kinder bietet der Verein einen Höhepunkt im öffentlichen Leben der Gemeinde, sammelt dabei Spenden und fördert so die örtlichen Kindergärten. Am frühen Freitagabend, kurz vor Einbruch der Dunkelheit, trafen sich etliche Wanderfreunde und Familien am Haupteingang der Grundschule Steinhöring, wo es dann nach dem Spaziergang auch Knabbereien und Getränke gab. Als Spenden für Fackeln und Genuss kamen diesmal 210 Euro zusammen. Sie werden nun zu gleichen Teilen an das AWO-Kinderhaus Regenbogenland, den Kindergarten Sankt Gallus und den Montessori Kindergarten weitergegeben.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBrunnen im Ebersberger Forst
:"Welcher Depp stellt da einen Brunnen hin, aber keine Siedlung?"

Die Erforschung des 600 Jahre alten Brunnens im Ebersberger Forst geht in die nächste Runde. Bis Anfang November sind nun Mitarbeiter eines Geophysik-Labors am Werk und hoffen, ganz spezielle Überreste zu finden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: