bedeckt München 29°

Polizei sucht Zeugen:Schlägerei am Bahnhof in Markt Schwaben

Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei, die sich in der Nacht auf Samstag am Bahnhof in Markt Schwaben ereignet hat. Ausgelöst wurde diese offenbar, als ein 18-jähriger Forstinninger und ein 19-jährigen Pfaffinger in Streit gerieten. Es kam zu einer Schubserei mit einer weiteren Personengruppe, die hinzukam. Ein 18-jähriger Markt Schwabener soll dabei zwei junge Männer tätlich angegriffen haben, diese erlitten leichte Verletzungen im Gesicht. Vor Eintreffen der Polizei flüchtete die Gruppe um den Täter, jedoch ist dieser namentlich bekannt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Wer den Vorfall beobachtet hat, Angaben zu den Beteiligten machen oder andere Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter (08121) 99 17-0 an die Polizeiinspektion Poing zu wenden.

© SZ vom 02.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite