In Poing:Fußgängerin angefahren

Eine 56-jährige Fußgängerin ist am Dienstagabend in der Marktstraße angefahren und leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 73-jähriger Rentner aus Poing in der Gruber Straße an der Ampel zur Marktstraße zunächst bei Rot angehalten, als es dann Grün wurde, bog er nach rechts in die Marktstraße ab und übersah dabei die Poingerin, die an der Fußgängerampel ebenfalls Grün hatte. Trotz einer sofortigen Bremsung sei es zur Berührung gekommen, so die Polizei. Dabei stürzte die Frau. Sie verletzte sich allerdings nur leicht. Eine Behandlung im Krankenhaus war nicht erforderlich.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema