bedeckt München 31°

Pliening:Rentner wird bei Unfall leicht verletzt

Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 18 000 Euro, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in der Neufarner Straße in Pliening ereignet hat. Eine 22-jährige Frau aus Ottenhofen bog nach Angaben der Poinger Polizei mit ihrem Wagen unter Missachtung des Stoppschildes von der Neufarner Straße nach links in die bevorrechtigte Geltinger Straße ab und übersah dabei einen 81-jährigen Rentner aus Vaterstetten, der hier mit seinem Auto unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenpralls erlitt der ältere Herr laut Polizei eine leicht blutende Wunde am Schienbein und eine Hüftprellung. Die junge Frau blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, so dass diese abgeschleppt werden mussten.

© SZ vom 13.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite