Pflegestützpunkt:Beratungen jetzt auch in Glonn

Der Pflegestützpunkt Ebersberg wird von Donnerstag, 2. September, an auch in der Gemeinde Glonn Beratungen anbieten. Immer donnerstags zwischen 9 und 19 Uhr findet die Sprechstunde in den Räumlichkeiten des Pfarrheims in der Wolfgang-Wagner-Straße 15 statt. Darüber hinaus sind Hausbesuche in allen Gemeinden des Landkreises möglich, wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung informiert. An den Pflegestützpunkt können sich Bürgerinnen und Bürger des Landkreises mit allen Fragen rund um das Thema Pflege wenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob selbst Hilfe benötigt oder Rat als pflegender Angehöriger gesucht wird. Die Beratung ist kostenlos und trägerneutral. Die Pflegeberater des Pflegestützpunktes Ebersberg erreicht man unter der Telefonnummer (08092) 823 702 oder per Mail an pflegestuetzpunkt@lra-ebe.de.

© SZ vom 31.08.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB