bedeckt München 29°

Party in Markt Schwaben:Durchs Fenster geflüchtet

Eine laute Party in der Enzensbergerstraße hat ein Markt Schwabener Bürger am Mittwoch um 3.15 Uhr der Poinger Polizei gemeldet. Die Beamten konnten durch das Fenster erkennen, dass sich sechs Personen in der betroffenen Wohnung aufhielten.

Während die Polizisten an der Wohnungstüre läuteten, kletterten vier von ihnen aus dem Fenster und flüchteten Richtung Straße. Bei den in der Wohnung verbliebenen Personen handelte es sich um eine 19-jährige Markt Schwabenerin und einen 29-jährigen Mann aus Veitshöchheim. Sie behaupteten wahrheitswidrig, alleine gewesen zu sein. Nachdem dies nachweislich nicht stimmte, werden beide angezeigt.

© SZ vom 31.12.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema