bedeckt München
vgwortpixel

Ottersberg:Tretters Bulldogge

Wer nicht weiß, was "Selfie" heißt, hat den neuen Hype komplett verschlafen! "Selfie", so jedenfalls interpretiert der Kabarettist Mathias Tretter das Modewort, ist der Name seiner französischen Bulldogge, die der Hundeversteher und Medizinkabarettist in seiner neuen Kochshow live auf der Bühne hypnotisieren und in einen langhaarigen Deutsch-Türken verwandeln will. Mit "Selfie", so auch der Titel des Abends, geißle Tretter den Zwang zur Selbstinszenierung in der postdemokratischen Gesellschaft. Mathias Tretter ist Träger des renommierten Deutschen Kleinkunstpreises. Wer sein politisches Kabarettprogramm - und seine Bulldogge - kennenlernen will: Am Samstag, 27. Juni, ist bei der Veranstaltungsreihe der Ottersberger Stadelkultur Gelegenheit dazu. Einlass mit Bewirtung im Biergarten ist um 18.30 Uhr, Beginn der Aufführung um 20.15 Uhr. Kartenvorverkauf: im Buchladen Poing im City Center, Telefon (08121) 98 91 34 und im Zapf-Musik-Konzertbüro, Telefon (08121) 77 27 47.