bedeckt München 20°

Nachfolge für Max Krammer:Heimatpflege im neuen Trio

Nach dem Tod von Max Krammer finden drei Menschen zusammen, um gemeinsam das Ehrenamt der Kreisheimatpflege auszufüllen: Kunsthistorikerin Natascha Niemeyer-Wasserer, Stadtführer Thomas Warg und Volksmusiker Sepp Huber. Trotz aller Unterschiede eint sie die Faszination an der Vergangenheit des Landkreises. Wie fantastisch sich die drei Neuen ergänzen, verdeutlicht ihr erster Tag des offenen Denkmals in Ebersberg und Elkofen: Er bietet ein sensationelles Programm aus Führungen, Vorträgen, Musik und Mitmachaktionen.