bedeckt München 28°

Meta Theater Moosach:Zwei Mal Utopia

Die wörtliche Übersetzung von Utopia lautet ja bekanntlich "an keinem Ort" - doch am kommenden Wochenende gibt es sogar an zwei Orten in der Region Utopia. Und zwar die gleichnamige Lesung von Nicole Kleine und Axel Tangerding, die am Samstag, 12. Juni, im Meta Theater und am Sonntag, 13. Juni, beim Kunstverein Rosenheim stattfindet. Auf dem Programm stehen unter anderem Texte von Rem Koolhaas, Paul Scheerbart, Bruno Taut, Peter Sloterdijk und Italo Calvino, über Architektur, urbanes Leben, Utopien und den Traum von Arkadien.

Die Lesung am Samstag, 12. Juni, im Meta Theater, Osteranger 8 in Moosach, beginnt um 20 Uhr, sie wird auch online übertragen. Mehr Infos und Anmeldemöglichkeit unter www.meta-theater.com. Die Veranstaltung am Sonntag, 13. Juni, findet im Rahmen der Ausstellung "Rob Voermann - Entropic Empire" im Kunstverein Rosenheim, Klepperstraße 19 statt. Hier gibt es weitere Infos zur Veranstaltung und zur Anmeldung unter http://kunstverein-rosenheim.de.

© SZ vom 05.06.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB