bedeckt München 11°

Markt Schwaben:Zusammen auf Diebeszug

Mehrere Personen stehen im Verdacht, gemeinsam zahlreiche Artikel aus mindestens zwei Einzelhandelsgeschäften gestohlen zu haben. Aufgeflogen sind sie am Freitag gegen 17.15 Uhr in einem Schuhgeschäft in der Gutenbergstraße in Markt Schwaben, wo zwei Frauen von Angestellten dabei beobachtet wurden, wie sie mehrere Schuhpaare stahlen. Als die beiden Ladendiebinnen angesprochen wurden, flüchteten sie. Bei der Fahndung wurde eine der beiden Frauen, eine 25-Jährige, mit dem Diebesgut und einem 31-jährigen Begleiter angetroffen. Im Auto der beiden stießen die Polizisten außerdem auf einen 37-Jährigen und vier Kinder. In dem Fahrzeug wurden verschiedene Pässe sowie weitere mutmaßliche Diebesgüter, wie Hygieneartikel, Kleidung und Nahrungsmittel aufgefunden. Die Kriminalpolizei Erding ermittelt nun wegen des Verdachts des Bandendiebstahls.

© SZ vom 04.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite