bedeckt München

Markt Schwaben:Unfallflucht in der Tiefgarage

Offenbar bei einem missglückten Parkmanöver hat am frühen Freitagnachmittag ein Unbekannter ein fremdes Auto angefahren und sich dann aus dem Staub gemacht. Den silberne Kleinwagen mit Freisinger Kennzeichen hatte seine Besitzerin gegen 13.10 Uhr in einer Tiefgarage abgestellt, als sie gegen 15.30 Uhr zurückkehrte, stellte sie Kratzer an der hinteren linken Fahrzeugseite fest. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 2000 Euro. Da sich der Unfallgegner bislang nicht meldete, werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei Poing unter (08121) 99 17-0 zu melden, sollten sie den Anstoß beobachtet haben.

© SZ vom 30.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema