bedeckt München

Literarischer Herbst Zorneding:Morde statt Märchen

Beim "Literarischen Herbst in Zorneding" ist am Donnerstag, 22. Oktober, die Bestsellerautorin Tanja Kinkel zu Gast. Sie liest aus ihrem Krimi "Grimms Morde". Der historische Roman führt zurück ins neunzehnte Jahrhundert und verbindet märchenhaftes Setting und historische Spannung mit einer grausamen Mordserie: Die Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet, und die einzigen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen. Die Lesung in der Christophoruskirche Zorneding beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Tickets gibts im Pfarramt, in der Gemeindebücherei, bei Steffis Schreibwaren, bei AP-Buch in Baldham oder an der Abendkasse.

© SZ vom 21.10.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite