bedeckt München 26°

Kollision bei Vaterstetten:Nach Unfall geflüchtet

Zwei Autos sind am Montag gegen 17.55 Uhr im Kreuzungsbereich der B304 und der Möschenfelder Straße zusammengestoßen. Der Unfallverursacher kümmerte sich dabei aber nach Angaben der Polizei Poing nicht um den Schaden und fuhr einfach weiter. Den Ärger hat nun ein 64-jähriger Münchner, der von der B304 bei Grün in die Möschenfelder Straße abbog. Ein anderer Autofahrer, der auf der B304 geradeaus in Richtung München fuhr, hielt an der Ampel nicht an, sondern fuhr einfach in die Kreuzung hinein. Er rammte den Wagen des Münchners, dadurch entstand ein Schaden an der Stoßstange und am Heck der rechten Seite. Nun hofft die Polizei Poing auf Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer (08121)9917-0 entgegengenommen.