bedeckt München 21°

Jazz im Turm in Grafing:Erstklassiges Heimspiel

Beim "Jazz im Turm" neben der Stadthalle Grafing am Donnerstag, 25. Juli, heißt es "Martin Zenker plays the Music of Martin Zenker". Seit 2007 ist der Kirchseeoner Kontrabassist Martin Zenker immer wieder mit Projekten unterwegs, in denen ausschließlich seine eigene Musik gespielt wird, zuletzt allerdings meist in Asien. Seit vergangenem Jahr ist er nun wieder mehr in Deutschland und hat hier ein aktuelles Quartett zusammengestellt. Die Stücke sind für Quartett mit Vibraphon konzipiert. Der erstklassige Opening Act wird gestaltet von Martin Zenker am Bass, Tim Collins am Vibraphon, Moritz Stahl am Sax und Xu Zhitong am Schlagzeug. Im Anschluss findet die traditionelle Jam-Session unter Zenkers Leitung statt. Einlass und Bewirtung von 19 Uhr an, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Musiker werden erwartet. Eine Reservierung wird dringend empfohlen, entweder unter www.ticket-regional.de oder bei den Grafinger Buchhandlungen Braeuer und Slawik.

  • Themen in diesem Artikel: