bedeckt München
vgwortpixel

In mehreren Landkreisgemeinden:Aktion Rumpelkammer der Landjugend

Platz schaffen in den Kleiderschränken, Kommoden, in Keller und in der Garage - das können Bürger noch rasch vor der Aktion Rumpelkammer am Samstag, 19. Oktober. Katholische Landjugendbewegung, Kolpingjugend, Pfadfinder und Ministranten sammeln gut erhaltene Altkleider und Altpapier für einen karitativen Zweck. Darüber bestimmen die mitsammelnden Jugendlichen nach der Aktion. 2018 unterstützte die Ebersberger Jugend zwei Projekte mit jeweils 2500 Euro: das Casa Hogar, ein Waisenhaus und Schule in Ecuador, und die Organisation "Ambrda", die sich für diskriminierte Roma-Kinder und ihre Familien einsetzt. Die Markt Schwabener unterstützten ein Schulprojekt in einem Slum bei Nairobi.

Folgende Orte und Pfarreien nehmen an der Herbstsammlung teil: Glonn (Sammelpunkt am Schulparkplatz), Ebersberg (Straßensammlung, Sammelplatz am Volksfestplatz), Grafing (Straßensammlung, Sammelplatz am Parkplatz an der Grundschule), Markt Schwaben (Straßensammlung, Sammelplatz am Schwaiger-Garagen, Richardisweg 1). Die Jugend bittet, die Altkleider und das Altpapier gut sichtbar und verpackt bis spätestens 8 Uhr an die Straße zu stellen. Sollten Säcke und Papier bis 11 Uhr im Umland und bis 12.30 Uhr in Ebersberg nicht abgeholt worden sein, können Bürger die Koordinationsstelle unter (08092) 852 56-20 erreichen.