bedeckt München

In Forstinning:Kleinwagen kollidiert mit Traktor

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat eine 20-Jährige aus Pastetten erlitten, die mit ihrem Kleinwagen gegen einen Traktor geprallt ist. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Donnerstagmittag in der kurvigen Römerstraße. Hier geriet die Autofahrerin zu weit nach links und kollidierte mit dem angehängten Schwader des Traktors. Die gesamte Front ihres Wagens wurde eingedrückt. Die 20-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Der Traktorfahrer, ein 44-jähriger Landwirt aus Hohenlinden, blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand lediglich geringfügiger Sachschaden.

© SZ vom 14.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema