In Baldham Radler angefahren und geflüchtet

Verletzungen am Kopf und am linken Bein hat ein 84-jähriger Fahrradfahrer erlitten, der am Mittwoch gegen 8 Uhr von einem Auto touchiert wurde und deshalb stürzte. Der Vorfall ereignete sich in der Heinrich-Marschner-Straße in Baldham auf Höhe des Fußgängerüberweges. Wie die Polizei mitteilt, kümmerte sich die Person am Steuer des silberfarbenen Wagens nicht um den verletzten Radler, sondern fuhr einfach weiter. Eine mögliche Augenzeugin des Vorfalls verließ ebenfalls vor Eintreffen der Polizeistreife den Unfallort. Da die Zeugin möglicherweise konkrete Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug geben kann, soll sich diese dringend bei der Polizei Poing unter Telefon (08121)9917-0 melden, ebenso wie andere Zeugen, die Angaben zum Fahrzeug oder Unfallhergang machen können.