bedeckt München 17°

In Aßling:Betrunken am Steuer

Bereits als die Autofahrerin bei der Kontrolle aus ihrem Wagen ausstieg, schlug den Polizisten intensiver Alkoholgeruch entgegen. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht: Die 43-Jährige aus dem südlichen Landkreis, die am Mittwoch gegen 22.50 Uhr in Aßling kontrolliert wurde, hatte mehr als 1,1 Promille Alkohol im Blut. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt, sie erwartet nun ein längerer Führerscheinentzug sowie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

© SZ vom 05.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite