bedeckt München 19°

Grund- und Mittelschule Vaterstetten:Klassik im Amphitheater

Das Symphonieorchester des Kulturvereins Zorneding-Baldham spielt am Samstag, 1. August, im Amphitheater der Grund- und Mittelschule Vaterstetten das zweite Mal seine traditionelle Sommerserenade. Beginn ist nicht wie geplant um 16 Uhr, sondern wegen der heißen Temperaturen erst um 17.30 Uhr. Sollte es regnen, wird das Konzert auf den Sonntag verschoben. In dem etwa einstündigen Programm erklingen unter der Leitung von Andreas Pascal Heinzmann das Concerto Grosso op. 6/4 von Georg Friedrich Händel, das d-Moll Violinkonzert des erst 13-jährigen Felix Mendelssohn und zum Abschluss die "Kleine Nachtmusik" von Wolfgang Amadeus Mozart. Als Solistin wirkt Franziska Magdalena Padberg mit. Sitzgelegenheiten wie Campingstühle oder Decken sind von den Zuhörern selbst mitzubringen. Der Eintritt ist frei, doch bittet der Verein wegen der angespannten Lage der Musikschaffenden um großzügige Spenden.

© SZ vom 31.07.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite