bedeckt München 18°
vgwortpixel

Grafing:Grafinger Maler stellen aus

Abstraktes und Gegenständliches, Figürliches, Florales, Landschaften in Aquarell, Acryl und Öl, sowie Kalligrafie werden in der Herbstausstellung der Grafinger Maler im Marienheim in Glonn zu sehen sein. 16 Mitglieder zeigen, was sie in den vergangenen Monaten geschaffen haben. Es wird ein breites Spektrum der Malerei geboten. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am Freitag, 16. Oktober, um 19 Uhr eröffnet. Als besonderes Highlight wird die Künstlerin Eva-Maria Schulz Facepainting demonstrieren. Am Samstag, 17. Oktober, und Sonntag, 18. Oktober, ist die Ausstellung jeweils von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. An der Ausstellung beteiligt sind Hildegard Czizegg, Susanne Eggert, Waltraud Fichter, Roswitha Heyenbrock, Rosi Kainz, Peter Kastl, Anna Kerschl, Heidi Niederlechner, Franziska Polzer-Foreman, Erika Prabst, Anny Schmidtke, Eva-Maria Schulz, Anna Wesely, Anni Widmann, Heike Wildmoser und Sabine Ziegler.

© SZ vom 13.10.2015 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite