bedeckt München

Forstinning:Autofahrerin flüchtet nach Unfall

Ein Unfall hat sich am Donnerstagmorgen an der Kreuzung der Sonnengasse mit der Münchener Straße in Forstinning ereignet. Wie die Polizei mitteilt, wollte gegen 8 Uhr eine Autofahrerin aus der Sonnengasse nach rechts auf die Münchener Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen 66-jährigen Fahrradfahrer, der in Richtung Schwaberwegen auf dem linken Gehweg fuhr. Das Auto traf das Hinterrad des Fahrrads. Der Forstinninger stürzte, blieb laut Polizei aber unverletzt. Die Frau entfernte sich einfach vom Unfallort, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Daher sucht die Polizei Poing, Telefon (08121) 99 17-0, nun nach Zeugen.

© SZ vom 07.08.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema