bedeckt München 11°
vgwortpixel

Falk Faßbender:Kämpfer in der Wand

Falk Faßbender Kletterer Talentiade

Kletterer Falk Faßbender, 17, aus Kirchseeon.

(Foto: Privat)

Der Kirchseeoner tritt teilweise gegen deutlich ältere und erfahrenere Kletterer an

Obwohl er erst 17 Jahre alt ist, trat Falk Faßbender im vergangenen Sommer bei den Tölzer Stadtmeisterschaften im Herrenbereich an - und damit gegen teilweise deutlich ältere und erfahrenere Kletterer. "Ein total neues Level", sagt Faßbender. Die anderen seien auch körperlich oft auf einem höheren Niveau. Gegen Ende bluteten acht seiner Finger, erzählt er. Doch der Schmerz lohnte sich. Faßbender holte den dritten Platz - einer seiner größten Erfolge. Bei bayerischen Meisterschaften schaffte er es unter die besten zehn, beim Deutschlandcup wurde er 14. Der Kirchseeoner trainiert zweimal pro Woche in der Halle der DAV-Sektion München-Oberland.

© SZ vom 22.06.2019 / MJKR
Zur SZ-Startseite