bedeckt München 29°

Ebersberg:Polizeieinsatz in Asylbewerberheim

Am Donnerstag mussten mehrere Polizeistreifen zur Asylbewerberunterkunft in der Eberhardstraße in Ebersberg ausrücken. Grund war ein neuer Bewohner, der erst am gleichen Tag in die Unterkunft eingezogen war. Er hatte gleich Streit mit seinem neuen Mitbewohner im Zimmer. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung der beiden, bei der sie leicht verletzt wurden. Der 31-jährige neue Bewohner wurde zunächst in Gewahrsam genommen. Nach Rücksprache mit dem Landratsamt wird er einer anderen Unterkunft zugeteilt.

© SZ vom 01.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite