bedeckt München 15°

Ebersberg:Kundgebung gegen Rüstungsexporte

Der Kreisverband der Linkspartei Erding/Ebersberg ist Mitveranstalter einer Kundgebung gegen Rüstungsexporte vor der bayerischen Panzerschmiede Krauss-Maffei Wegmann in München-Allach. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 1. September, dem Antikriegstag, von 13 Uhr an statt. Nach dem Grußwort von Konstantin Wecker sprechen Jürgen Rose, friedensaktiver Publizist und Oberstleutnant der Bundeswehr i.R., Claudia Haydt, Europäische Linkspartei und Informationsstelle Militarisierung, sowie Werner Koska von den Bürgerinnen gegen den Krieg aus Ebersberg. Friedensinitiativen, Gewerkschaften und der Kreisverband rufen zum Umdenken auf. Der Export von Waffen führe immer wieder zu Konflikten und neuen Kriegen. Heimat und Lebensgrundlage vieler Millionen Menschen würden dadurch zerstört. Dies zwinge die Menschen zur Flucht. Ihnen Zuflucht und Hilfe zu gewähren, sei ein Gebot der Menschlichkeit, so Walter Koppe, Sprecher der Linken in Ebersberg und Erding.