bedeckt München 27°

Diogenes-Quartett in Grafing:Streicher im Rathaus

Beim Grafinger Rathauskonzert am Sonntag, 19. Mai, um 19 Uhr ist das Diogenes-Quartett zu Gast. Stefan Kirpal und Gundula Kirpal, Violinen, sowie Alba Gonález i Becerra, Viola, und Stephen Ristau, Violoncello, spielen zunächst ein Streichquartett Es-Dur des bereits mit 20 Jahren verstorbenen spanischen Komponisten Jean Arriaga. Es folgt das Streichquartett Nr. 11 in f-Moll von Schostakowitsch. Nach der Pause erklingt das Streichquartett op. 44 Nr. 1 in B-Dur von Mendelssohn Bartholdy.

Das Diogenes-Quartett, gegründet 1998 in München, ist sehr oft im Bayerischen Rundfunk zu hören. Karten gibt es bei den Buchhandlungen Braeuer und Slawik oder bei der Kanzlei Haenisch unter (08092) 310 25. Schüler und Studenten zahlen lediglich drei Euro.

  • Themen in diesem Artikel: