bedeckt München 16°

Altes Kino Ebersberg:Techno und Bollywood

LBT Livestream Altes Kino

Vor dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 waren die Musiker von LBT die letzten, die im Alten Kino aufgetreten sind. Jetzt kommen sie wieder.

(Foto: Veranstalter/oh)

Dokumentarfilm, Musik, Chat und Talk im Livestream

Das Alte Kino trotzt allen coronabedingten Schwierigkeiten. Ein Dokumentarfilm über die Wunderwelt Kino ist am Mittwoch, 14. April, in der Reihe "Mittwochskino" zu sehen. "Original Copy - Bollywood ist unser Leben" ist eine Liebeserklärung an das Kino und seine Helden vor, auf und hinter der Leinwand. Nach der Livestream-Vorführung hat Barbara Lux den Ebersberger Künstler und Indien-Reisenden Andreas Mitterer zu Gast im Talk.

Das Kino "Alfred Talkies" im Herzen Mumbais ist aus der Zeit gefallen. In dem alten Hindi-Filmpalast rattern immer noch 35 mm-Kopien durch die museumsreifen Projektoren, mit billigen B-Pictures, in denen viel geprügelt und noch mehr geschossen wird. Es ist ein sinkendes Schiff, auf Kurs gehalten von einer unerschrockenen Crew: der distinguierten Chefin, dem peniblen Manager, dem kettenrauchenden Filmplakatmaler. Hier gewinnt am Ende immer noch das Gute, und die Schönheit triumphiert über das Chaos. Doch das "Alfred Talkies" ist bedroht. Filmposter werden heute auf Plastik gedruckt, luxuriöse Apartmenthochhäuser vertreiben die Zuschauer. Großes Kino also.

Der Dokumentarfilm ist ein Gemeinschaftsprojekt von Georg Heinzen und seinem Sohn Florian Heinzen-Ziob und wurde unter anderem auf dem Fantastic Fest in Austin Texas ausgezeichnet, als "Bester Dokumentarfilm" und für die "Beste Regie". Das Mittwochskino wird auf https://live.alteskino.de gezeigt. Dort sind auch Tickets erhältlich. Die Zuschauer können sich per Chat am Talk beteiligen.

Einen Tag später gibt es im Alten Kino Musik: Handgemachten Techno und feinste Improvisation, so schreiben die Veranstalter in ihrer Ankündigung: "Das dem Jazz entspringende Klaviertrio LBT hat in den letzten Jahren seine Wandlung zum gefeierten Techno-Act vollzogen. Das macht Musikkritiker genauso glücklich wie das spätestens nach dem dritten Track tanzende Publikum (. . .)." Das Trio um Leo Betzl aus Großkarolinenfeld war der letzte Act im Alten Kino im Frühjahr 2020, bevor mit dem ersten Shutdown die Kultur zum Stillstand kam. Am Donnerstag, 15. April, kommen die drei Musiker wieder nach Ebersberg und stellen in einem Livestream-Konzert ihr Doppelalbum "LBT Stereo" vor. Der Abend wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien über die Initiative Musik und das Förderprogramm "Neustart Kultur", und wird komplettiert durch ein vorab produziertes Interview. Die Zuschauer können sich per Chat beteiligen. Der Abend wird auf https://live.alteskino.de gezeigt. Dort sind auch die Tickets erhältlich. Beide Veranstaltungen beginnen um 20.30 Uhr. Die Plattform geht ab 20.15 Uhr online.

© SZ vom 09.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema