bedeckt München
vgwortpixel

Vierkirchen:VR Bank eröffnet neue Geschäftsstelle

Die Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG eröffnet am Unterfeldring 27 in Vierkirchen eine neue Geschäftsstelle. Der Umbau der angemieteten Büroflächen von rund 180 Quadratmetern bedeutet eine Vergrößerung im Vergleich zu den bisherigen Geschäftsräumen in der Frühlingsstraße und eine hohe Investition in die digitale und stationäre Infrastruktur der Bank. Vorstandssprecher Thomas Höbel betont: "Die Investition in die Modernisierung und Optimierung unseres Geschäftsstellennetzes ist ein klares Bekenntnis zur Region und zum Standort Vierkirchen. Wir sind eine Genossenschaftsbank, die persönlich, regional und digital für ihre Kunden da ist, über alle Kanäle." Hierbei sei die Präsenz vor Ort nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der Geschäftsphilosophie." Besonders Geschäftsstellenleiter Florian Axtner und sein Team freuen sich darauf, ihre Kunden am neuen Arbeitsplatz empfangen zu können.

Die neue Geschäftsstelle stellt sich interessierten Kunden und Besuchern in einer Eröffnungswoche vom 3. bis 7. Februar vor. Am Freitag, 7. Februar, findet von 13 bis 17 Uhr eine Eröffnungsfeier mit Segnung der Räume statt, zu der interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Bei außergewöhnlichen Premium-Hotdogs des Foodtrucks "Die zwoa Hund" und Getränken möchte die Bank die Zeit nutzen, um den Besuchern neben ihren Leistungen auch die modernen, offenen und damit zeitgemäßen Räumlichkeiten mit neuester Technik vorzustellen.

© SZ vom 28.01.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite