bedeckt München

Unfall in Karlsfeld:17-jähriger Mofafahrer verletzt

Leichte Verletzungen hat sich ein 17-jähriger Mofafahrer am Donnerstagmorgen zugezogen. Laut Polizeibericht war ein 35-jähriger Karlsfelder gegen 7.50 Uhr beim Ausfahren aus einer Grundstückseinfahrt in Karlsfeld mit seinem Auto nach rechts in die Dieselstraße zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten. Der entgegenkommende Mofafahrer wich noch aus, verlor aber die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte. Er wurde vorsorglich ins Dachauer Krankenhaus gebracht. Am Mofa entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

© SZ vom 10.10.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema