Tour:Mit dem QR-Code durch die Altstadt

Die Tourist-Information hat die bewährte Altstadt-Tour überarbeitet. Bereits seit 2003 gibt es den mobilen Rundgang. Damals war die Stadt eine der ersten in Bayern, die diesen Service anbieten konnte. In 20 Stationen geht es zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt, mit jeweils einem hinterlegten Informationstext auf Deutsch oder Englisch. Die Texte waren zunächst per Audio-Guide nutzbar, inzwischen stehen sie kostenfrei zum Download auf das eigene Mobiltelefon zur Verfügung. Ein Dachau-Besuch ist dadurch jederzeit flexibel und auch für Einzelgäste machbar und ergänzt das umfangreiche Angebot an Führungen, die von den Gästeführerinnen begleitet werden. Nun war es an der Zeit, die Beschilderung an den Standorten auszutauschen: Künftig im neuen Design und mit QR-Codes, für die noch einfachere Nutzung vor Ort.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB