bedeckt München
vgwortpixel

Strecke gesperrt:Wildunfall legt S-Bahn lahm

Wer in der Nacht zum Montag mit der S 2 heimfahren wollte, musste lange Wartezeiten auf sich nehmen. Gegen Mitternacht wurde die Strecke zwischen Röhrmoos und Petershausen gesperrt - auch für die Regionalbahn. Grund war ein Wildunfall und ein späterer Notarzteinsatz, denn einem Fahrgast war übel geworden. Die Leute mussten in Busse und Gruppentaxis umsteigen. Erst kurz vor 2 Uhr durften die Bahnen wieder fahren.

© SZ vom 07.11.2017 / cb
Zur SZ-Startseite