bedeckt München 26°

Straßenbau in Bergkirchen:Teilfreigabe des neuen Kreisverkehrs

Das Staatliche Bauamt Freising erneuert derzeit den Kreisverkehr an der Anschlussstelle der Bundesstraße 471 zum Gewerbegebiet Gada bei Bergkirchen einschließlich der Anschlussrampen. Die Bauarbeiten sind mittlerweile soweit fortgeschritten, dass die letzte Bauphase an diesem Mittwoch begonnen werden kann. Die Fertigstellung ist wie geplant für Ende Juli vorgesehen. In dieser dritten Phase erfolgt die Sanierung der beiden nördlichen Rampen so-wie der Rückbau der Behelfsfahrbahnen. Der neue Beton-Kreisverkehr sowie die beiden südlichen Rampen sind in dieser Bauphase wieder befahrbar.

Somit wird der Verkehr in Richtung Fürstenfeldbruck/A 8 über den Kreisverkehr und die südliche Rampe in Richtung Dachau bis zur Anschlussstelle Gröbenried umgeleitet und von dort zurück in Richtung Fürstenfeldbruck/A 8. Dementsprechend wird der Verkehr aus Dachau kommend zum Gewerbegebiet an der Anschlussstelle Gada weiter in Richtung Fürstenfeldbruck bis zur Anschlussstelle Geiselbullach geleitet und von dort wieder zurück über die südliche Rampe zum Gewerbegebiet geführt. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.