bedeckt München 21°

Stadtrat Dachau:Handy-Ladestationen in Stadtbussen beantragt

Die meisten Dachauer besitzen ein Smartphone und brauchen dafür einen vollen Akku. Die Lademöglichkeiten sind in Dachau nach Ansicht der Liberalen und der Bürger für Dachau schlecht bis gar nicht vorhanden. Deshalb sollen in den Öffentlichen Verkehrsmitteln solche Ladestationen für die Dachauer Bürger zur Verfügung gestellt werden, fordern die zwei Gruppierungen. Insbesondere in Berlin und Salzburg gebe es solche Ladeanschlüsse bereits in neuen Elektrobussen. Auch die Stadt Dachau sollte ihren Bürgern mit der Schaffung einer entsprechenden Infrastruktur in Bussen diesen Service bieten. Bei neuen Bussen, die die Stadtwerke Dachau anschaffen, sollte diese Lademöglichkeit gewährleistet sein. Einen entsprechenden Antrag haben Bürger für Dachau (BfD) und die FDP, die im Stadtrat eine Ausschussgemeinschaft bilden, gestellt.

  • Themen in diesem Artikel: