Seminar Wie man ohne Gewalt kommuniziert

Das Dachauer Forum veranstaltet am Samstag, 26. Januar, von 9 bis 17 Uhr einen Seminartag zum Thema "Gewaltfreie Kommunikation". Diese unterstützt Menschen darin, eine wertschätzende Haltung sich selbst und anderen gegenüber zu entwickeln, konfliktfähiger zu werden und persönlich zu wachsen. "Durch diese Stärkung der Persönlichkeit entsteht Verbundenheit und mitfühlendes Handeln", schreibt das Forum in einer Pressemitteilung. Die Qualität der Beziehung verändere sich, wirke auf das Zusammenleben und fördere die Kooperationsbereitschaft. Das Seminar ist praktisch ausgerichtet und bezieht ein, was die Teilnehmer an Situationen erlebt haben. Die Besucher lernen das "4-Schritte Modell der GFK" kennen und erkunden wie es gelingen kann, sich aufrichtig und klar mitzuteilen ohne Vorwurf und Kritik, den anderen zu verstehen, ohne einverstanden zu sein und Kritik, Angriffe, Vorwürfe zu hören, ohne sie persönlich zu nehmen. Die Referentin ist Karen Pajung, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Die Gebühr beträgt inklusive Skript und Pausengetränke 45 Euro. Das Forum bittet um Anmeldung unter der Telefonnummer 08131/996880 oder im Internet unter dem Link www.dachauer-forum.de.