bedeckt München 32°

Schwabhausen:28-Jährige verletzt sich bei Auffahrunfall

Eine kurze Unaufmerksamkeit, ein Knall und kurz darauf musste am Montagmorgen, kurz vor 8 Uhr, eine 28-jährige Frau aus Stetten ins Krankenhaus. Laut Polizei hatte eine 50-jährige Arnbacherin, die auf der Augsburger Straße in Schwabhausen Richtung Oberroth fuhr, zu spät bemerkt, dass die vor ihr fahrende Stettenerin wegen des stockenden Verkehrs bremste. Sie fuhr auf. Die 28-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und musste in die Dachauer Klinik gebracht werden. Der bei dem Unfall entstandene Schaden ist laut Polizei gering: Er wird auf etwa 750 Euro geschätzt.

© SZ vom 24.06.2020 / cb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite