bedeckt München

Schönbrunn:Faschingsendspurt in Schönbrunn

Der Faschingsendspurt in Schönbrunn steht heuer unter dem Motto "Die Tiefen des Meeres". Schon am unsinnigen Donnerstag, 20. Februar, geht es von 17 bis 21 Uhr im Schönbrunner W5-Café & Bistro rund. Mit Faschings-Hits und dem Auftritt von "Young Revolution" der Heimatgilde Fürstenfeldbruck stimmen sich alle Faschingsfans auf den ersten Höhepunkt am Faschingssamstag, 22. Februar, ein. Dann werden alle Narren von 14 Uhr an quer durch den Ort in die liebevoll dekorierte Aula der Johannes-Neuhäusler-Schule ziehen. Auftritte der "Shadow Dancers" aus Pfaffenhofen um 16 Uhr, der Schönbrunner Tanzgruppe "Ukulala" um 17 Uhr und der Olchinger Showtanzgruppe "Spirit of Motion" um 19 Uhr unterhalten alle kostümierten Besucher. Dazwischen sorgen die Schönbrunner Blaskapelle sowie die Band Top Time Music für ausgelassene Stimmung. Gegen 19.45 Uhr werden die schönsten Masken prämiert.

Am Rosenmontag, 24. Februar, steigt von 16 Uhr an ebenfalls in der Aula der Johannes-Neuhäusler-Schule die Faschings-Disco mit "Tiefsee-DJ" und unterirdischen Gestalten. Die Schönbrunner Gruppe Ukulala zeigt um 17 Uhr ihr aktuelles Programm, von 18 Uhr an stehen die Rapper #eigenArt auf der Bühne und im Anschluss animiert Dancing Queen Julia von der Dachauer Tanzschule meet & dance die Gäste zum fröhlichen Abtanzen.

© SZ vom 19.02.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite