bedeckt München

Rotes Kreuz:Blutspende-Termin in Vierkirchen

Nachdem die Blutspendetermine in Karlsfeld und Petershausen sehr gut besucht waren, bietet das Bayerische Rote Kreuz (BRK) Dachau im Oktober nun auch in Vierkirchen wieder die Möglichkeit, Blut zu spenden. "Wir sind für jede Blutspende dankbar und möchten deswegen möglichst nah zu den Landkreisbürgern kommen, um lange Fahrtzeiten zu vermeiden", erläutert der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka. Bürgermeister Harald Dirlenbach (SPD) hat sofort Hilfe zugesagt. Für die Blutspende in Vierkirchen ist die ehrenamtliche Truppe der Bereitschaft Markt Indersdorf zuständig. Der erste Termin ist am Freitag, 16. Oktober, von 15 bis 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule, Indersdorfer Straße 35.

© SZ vom 10.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite