bedeckt München
vgwortpixel

Röhrmoos:Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten

Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von 22 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag in Großinzemoos ereignet hat. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 63-jähriger Schweizer am Montagmorgen mit seinem Pkw auf der Kreisstraße in Richtung Großinzemoos. An der Einmündung zur Sigmertshauser Straße wollte er nach links abbiegen, übersah dabei aber den entgegenkommenden Wagen eines 27-jährigen Pasenbachers. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des Schweizers noch gegen den wartenden Pkw einer 37-Jährigen aus Großinzemoos geschleudert. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin blieb unverletzt.

© SZ vom 31.05.2017 / SZ
Zur SZ-Startseite