Polizei in Dachau:70-Jähriger mit 2,1 Promille unterwegs

Gleich drei alkoholisierte Autofahrer hat die Dachauer Polizei am Wochenende aus dem Verkehr gezogen. Den höchsten Alkoholwert hatte dabei ein 70-Jähriger im Blut. Der Mann aus Friedberg war in Sulzemoos mit 2,1 Promille unterwegs. Nach einer Blutentnahme stellte die Polizei den Führerschein des Mannes sicher. Ebenfalls am Samstag wurde bei einem 32-Jährigen aus Münchner in Dachau ein Alkoholwert von 1,4 Promille festgestellt. Auch dieser Pkw-Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Am Freitagabend wurde außerdem ein 24-Jähriger aus Schwabhausen im Ortsteil Stetten mit einem Alkoholwert von 0,58 Promille kontrolliert.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB