bedeckt München

Petershausen:Fahranfänger prallt mit Auto gegen Leitplanke

Ein betrunkener Autofahrer ist mit seinem Wagen am Samstag in einem Wald gegen die Leitplanke gekracht. Der 20-jährige Jetzendorfer blieb einem Polizeisprecher zufolge unverletzt - der Alkoholtest ergab fast zwei Promille. Der Unfall ereignete sich um 23 Uhr auf der Kreisstraße 1. Der 20-jährige fuhr von Petershausen in Richtung Jetzendorf. Im Wald kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Der Fahranfänger musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht werden. Seinen Führerschein war er gleich wieder los. Der Schaden beträgt etwa 3000 Euro.

© SZ vom 03.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema