bedeckt München 24°
vgwortpixel

Männer flüchten nach Unfall:Motorrad kracht in Gartenzaun

Ein Motorrad ist am Sonntag in einen Gartenzaun in Erdweg gerauscht. Die beiden Männer, die auf der Maschine saßen, fuhren nach dem Unfall weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Unfall passierte in der Hochstraße gegen 15 Uhr. Die Männer stiegen nach der Kollision wieder auf das gelb-orange Motocross Bike auf und fuhren davon. Wie eine Zeugin berichtete, hat das Motorrad kein Kennzeichen. Der Frau zufolge sind die Männer etwa 25 bis 35 Jahre alt. Beide waren mit Jeans und dunkler Jacke bekleidet. Einer hat einen Vollbart, der andere sehr kurze Haare oder eine Glatze und eine Tätowierung am linken Oberarm. Wer Hinweise zu den Flüchtigen oder dem Motorrad geben kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Dachau (Telefon 08131/5610) melden.

© SZ vom 27.03.2018 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite