bedeckt München 21°
vgwortpixel

Karlsfeld:Totschläger im Kofferraum

Bei einer Verkehrskontrolle ist der Polizei am zweiten Weihnachtsfeiertag ein 25-jähriger Karlsfelder aufgefallen. Als die Beamten den Wagen des Mannes unter die Lupe nahmen, fanden sie im Kofferraum einen selbst gebauten Totschläger, der als verbotener Gegenstand unter das Waffengesetz fällt. Die Polizisten stellten die Waffe sicher. Da sich der 29-Jährige auch auffällig verhielt, wurde ein Drogentest vorgenommen, der nach μMitteilung der Polizei positiv ausfiel. Der junge Mann musste sich somit einer Blutentnahme unterziehen. "Wegen beider Vergehen wird der Betroffene mit empfindlichen Strafen rechnen müssen", sagt Polizeisprecher Stefan Reichenbächer.