bedeckt München
vgwortpixel

Karlsfeld:Mann fährt gegen Verkehrszeichen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam ein 56-jähriger Dachauer mit seinem Auto auf der Allacher Straße in Karlsfeld von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Die eintreffende Streife stellte bei dem Mann Alkoholeinfluss fest. Mit mehr als einem Promille musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Seinen Führerschein ist er für einige Zeit los. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro, verletzt wurde der Autofahrer nicht.