bedeckt München
vgwortpixel

Karlsfeld:Festnahme nach Schlägerei

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung auf dem Parkplatz einer Tankstelle in der Münchner Straße in Karlsfeld hat ein 40-Jähriger einen 31-Jährigen schwer verletzt. Der Mann schlug seinem Kontrahenten eine Bierflasche über den Kopf. Wie die Polizei erst jetzt berichtet, ereignete sich der Streit am Dienstagabend vergangener Woche. Demnach hielten sich mehrere Personen auf dem Parkplatz auf und tranken Alkohol. Während Rettungskräfte den 31-Jährigen ins Krankenhaus bringen mussten, flüchtete der 40-Jährige zunächst unerkannt. Im Zuge der Ermittlungen und nachdem die Staatsanwaltschaft München II Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen hatte, konnten ihn Beamte der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck am Freitag wegen Verdachts auf versuchten Totschlag festnehmen. Ein Ermittlungsrichter ordnete Untersuchungshaft an. Der 40-Jährige wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

© SZ vom 25.09.2018 / sz
Zur SZ-Startseite