Karlsfeld Die neuen Pläne für das Ludl-Areal

Wie geht es weiter auf dem Ludl-Areal? Angestoßen durch die Pläne eines Investors befasst sich die Gemeinde mit der mehr als 40 Jahre alten Frage, wie ein Brückenschlag über die Münchner Straße gelingen kann. Diese Pläne wurden im Oktober 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt. Anregungen der Bürger und Bürgerinnen wurden von Fachplanern bewertet und in die weiteren Planungen eingearbeitet. Die Gemeinde Karlsfeld will jetzt die neuen Ergebnisse und den Bebauungsplanentwurf in einer öffentlichen Informationsveranstaltung präsentieren. Die Stadtplanungs- und Verkehrsexperten stellen die überarbeiteten Entwürfe der zukünftigen Entwicklung des Gebietes vor und zeigen, was aus den Anregungen der ersten Phase der Bürgerbeteiligung entstanden ist. Die Informationsveranstaltung findet am Montag, 29. April, von 19 bis 21 Uhr im Bürgerhaus Karlsfeld statt. Die Gemeinde Karlsfeld will umfassend über das Planungsvorhaben und die städtebaulichen Ziele informieren. Die Bürgerinnen und Bürgern sollen Gelegenheit haben, sich weiterhin in den Prozess einzubringen - im Sinne einer gemeinsamen Standortverantwortung.