bedeckt München 22°

Karlsfeld:Außenspiegel abgetreten

Ein Jugendlicher hat in der Nacht zum Sonntag seiner Zerstörungswut freien Lauf gelassen. Dabei richtete er laut Polizei einen Schaden von etwa 500 Euro an. Ein Zeuge hatte den jungen Mann beobachtet, wie er gegen 0.10 Uhr mit sechs Freunden die Leinorstraße in Karlsfeld entlang lief und plötzlich gegen den Außenspiegel eines geparkten Autos trat. Der Spiegel ging zu Bruch. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den Täter unter Telefon 08131/561-0.

© SZ vom 03.06.2020 / cb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite