Jugendbühne des Theaters am Stadtwald Das Tagebuch der Anne Frank

Die Jugendbühne des Theaters am Stadtwald nimmt sich eines Stoffes an, der zu den zeitgeschichtlich bekanntesten und gleichzeitig bedrückendsten gehört: des Tagebuchs der Anne Frank. Darin schildert die junge Jüdin, wie sie sich vor den Nazis versteckt. Die Premiere findet am Samstag, 29. April, im ASV Theatersaal statt. Die Inszenierung übernehmen Korbinian Konwitschny und Bernhard Vieregg.