bedeckt München 21°

Informationstechnologie:Programmieren im Mint-Campus

Das Schülerforschungszentrum in Dachau bietet Einführungskurse an

Das Schülerforschungszentrum Mint-Campus in Dachau bietet noch kurzfristig in den Weihnachtsferien Einführungskurse für IT-Starter, für Kinder, die in der Holzwerkstatt arbeiten wollen, und für erfahrene Lego-Konstrukteure und WeDo-Programmierer an. Nur wer solch einen Einführungskurs besucht hat, kann selbständig im Mint-Campus bauen, denn in den Kursen werden den Teilnehmern die Grundlagen beigebracht. Der IT-Starter-Kurs führt etwa in das Robotersystem WeDo von Lego ein. Zudem wird dort die elementare Logik des Programmierens gelehrt. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 3. Januar, um 13 Uhr. Er ist offen für alle Interessierten ab der 2. Klasse und kostet 19 Euro.

Für den Einführungskurs in die Holzwerkstatt gibt es nur noch wenige Plätze. Dort lernen die Teilnehmer drechseln, sägen sowie den richtigen Umgang mit den Maschinen und wie man sich in der Werkstatt verhält. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 4. Januar, um 10.30 Uhr und kostet ebenfalls 19 Euro. Die Mädchen und Buben sollten feste Schuhe und eng anliegende Kleidung anziehen.

Der dritte Einführungskurs richtet sich an etwas ältere Kinder, die bereits erfahrene Lego-Konstrukteure und WeDo-Programmierer sind. In Zweier-Teams lernen die Teilnehmer ihre Lego-Roboter zu programmieren. Es ist auch die Vorbereitung für den nächsten Robotics-Wettbewerb. Die Schüler, die sich dafür interessieren, sollten mindestens in der fünften Klasse sein. Der Kurs beginnt am Freitag, 5. Januar, um 10 Uhr und kostet 25 Euro.

Für alle Kurse ist eine vorherige Anmeldung nötig. Unter info@mintcampus-dachau.de kann man sich bis einen Tag vor Kursbeginn melden.

  • Themen in diesem Artikel: